Der 70. Deutsche Anwaltstag steht unter dem Titel „Rechtsstaat leben“. Vom 15. bis 17. Mai 2019 werden im Congress Center in Leipzig die Bedeutung und Werte des Rechtsstaats beleuchtet. Veranstalter ist der Deutsche AnwaltVerein e.V. (Berlin). Ein Kongresstag, der 17. Mai 2019, widmet sich der Mediation!

Mediation im System des Rechtsstaates
Am Freitag, 17.05.2019, von 11:00 bis 12:30 Uhr, richtet sich der Blick auf die Mediation: Schiedsgerichtsbarkeit und Mediation sind Verfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung. Der Deutsche Anwaltstag wird die Sorge um „Gerechtigkeitsverlust durch Mediation“ ebenso diskutieren, wie den Schutz der Schwächeren. Fragen der Macht spielen besonders in nationalen und internationalen Verfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung eine bedeutende Rolle.
Die Mediation hebt sich von anderen außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor allem dadurch ab, dass die Selbstbestimmung der Parteien die Basis des Verfahrens bildet, anstelle einer Drittentscheidung. Der Deutsche Anwaltstag will dazu folgende Fragen klären:

  • Wie können die Ergebnisse am Ende auch formal umgesetzt werden?
  • Wie sind Mediationsvereinbarung, einvernehmliche Einigung im Schiedsverfahren und Schiedsspruch national und international vollstreckbar?
  • Was bedeuten die unterschiedlichen Ansätze für die Auswahl des „richtigen“ Verfahrens?
  • Welche Bestrebungen finden sich in diesem Bereich auf nationaler und internationaler Ebene?

Tools und Techniken – sinnvolle Ergänzung für Werkzeugkasten
Freitag, 17.05.2019, von 13:45 bis 15:15 Uhr: Es werden Arbeitsmethoden und Techniken aus den unterschiedlichen Konfliktlösungsmethoden vorgestellt, die auch in der Mediation oder der Verhandlungsführung eingesetzt werden können. Die Arbeitsgemeinschaft Mediation will den Teilnehmenden die Gelegenheit geben, einige der Techniken auszuprobieren.

Rechtsanwälte als Mediatoren – berufsrechtlich unbedenklich?
Freitag, 17.05.2019, von 15:45 bis 16:30 Uhr: Anwaltsmediatorinnen und Anwaltsmediatoren bewegen sich bei der Ausübung ihrer Tätigkeit in einem Spannungsfeld zwischen den Vorgaben des anwaltlichen Berufsrechts und denen des Mediationsverfahrens. Die Arbeitsgemeinschaft Mediation will dabei folgende Frage klären: Wie können sie die unterschiedlichen Rollen einnehmen, ohne gegen das anwaltliche Berufsrecht zu verstoßen?

Gewinnspiel für Dauerkarte
Bei der richtigen Beantwortung der Gewinnspielfrage lässt sich mit etwas Glück, eine Dauerkarte für den Deutschen Anwaltstag 2019 (15.05. – 17.05.2019) und ein Zuschuss zu Anreise- und Übernachtungskosten gewinnen – zum Gewinnspiel Deutscher Anwaltstag!

Information und Anmeldung: Deutscher Anwaltstag 2019 – Programm und Online-Anmeldung!